FastGene Agarose

Agarose für DNA/RNA Elektrophorese

Ultrareine Agarose

Preis auf Anfrage


Art. Nr. AG01, AG02

Details

Die FastGene® Agarose wurde für die schnelle Auftrennung von DNA Fragmenten, wie PCR Produkten und Plasmid DNA, aber auch RNA Fragmenten entwickelt. Die sehr hohe Qualität klassifiziert die Agarose als geeignet für die Molekularbiologie. Die Reinheit der Agarose führt zu einer exzellenten Transparenz und einer geringen Hintergrundfärbung. Dies ist besonders wichtig um scharfe und gut definierte DNA und/oder RNA Banden mit der höchsten Sensitivität im niedermolekularen Bereich zu erhalten. Die hohe Gelstärke ermöglicht Konzentrationen von 0.75 % – 2 %. Jede Charge wird mit einem Mix verschiedener DNA Fragmente geprüft. Außerdem wird auf Eigenfluoreszenz mit Ethidiumbromid überprüft. Eine Produktionscharge wird weiterhin nur freigegeben, wenn sie frei von DNasen und RNasen ist.

FastGene® Agarose für DNA/RNA Elektrophorese

Die FastGene® Agarose ist sowohl für eine schnelle Auftrennung von DNA und RNA Fragmenten als auch für PCR Produkte und Plasmid DNA geeignet. Die für die Molekularbiologie bestens geeingnete Agarose ist leicht lösbar und geliert schnell. Die Reinheit der Agarose führt zu einer exzellenten Transparenz und einer niedrigen Hintergrundfärbung. Dies resultiert in scharfen und gut definierten DNA und/oder RNA Banden. Die hohe Gelstärke ermöglicht Konzentrationen von 0.75 % – 2 %. Blottingexperimente laufen perfekt und eine Trennungseffizienz von 250 bp bis 23 kb ist garantiert. Jede Charge wird mit einem Mix verschiedener DNA Fragmente geprüft. Außerdem wird auf Eigenfluoreszenz mit Ethidiumbromid geprüft. Eine Produktionscharge wird weiterhin nur freigegeben, wenn sie frei von DNasen und RNasen ist.

Fig. 1: Vergleich drei verschiedener Agarosen hinsichtlich der Auflösung von kleinen Fragmenten: 52 x 60 mm Gele, 4 % Agarose; 100 V 20 min; 1 x TAE Puffer

Hohe Qualität kann den Unterschied ausmachen

Die Detektion von kleinen Banden ist nur mit hochqualitativer Agarose möglich. Das linke Gel aus Fig. 2 wurde mit der FastGene® Agarose und das rechte Gel mit der qualitativ minderwertigeren Agarose eines Wettbewerbers aufbereitet. Die Marker wurden mit Midori Green Direct gefärbt.

Fig. 2: FastGene® Agarose und die Agarose des Wettbewerbers C wurde zur Detektion von kleinen Banden verwendet. Mit der FastGene® Agarose sind alle sieben Banden des Markers gut erkennbar. Der Vergleich der grünen und der roten Box zeigt, dass mit der Agarose des Wettbewerbers C die letzten drei Banden des Markers nicht erkennbar sind.

Spezifikationen

Aschegehalt ≤ 0,45 %
Sulfat ≤ 0,1 %
Klarheit ≤ 4 NTU
Gelstärke ≥ 1000 g/cm2 (1 %); ≥ 2200 g/cm2 (1,5 %)
Geliertemperatur 36 ± 1,5 °C
Schmelztemperatur 88 ± 1,5 °C
DNase/RNase NEGATIV

Documents

AG0#_FG Agarose_Manual

FAQ

Wie ist der EEO level der Agarose?

Der EEO level leigt bei 0,14-0,16


Kann die Agarose für PFGE verwendet werden?

Für PFGE ist ein niedrieger EEO notwendig. Manche Wissenschaftler nutzen dafür Agarose mit einem EEO von 0,05 bis 0,13. Es ist Möglich, dass unsere Agarose in dieser Anwendung funktionieren kann. Aber uns fehlen die entsprechenden Daten.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden können eine Bewertung abgeben.