MIDORI Green Direct

Sicherer DNA-/RNA-Farbstoff

  • Direkte Färbung von DNA und RNA
  • Nicht toxisch und nicht kanzerogen
  • Sichere Alternative zu Ethidiumbromid
  • Loading Dye ist mit enthalten
  • Sehr geringer Hintergrund
Preis auf Anfrage


×
Art. Nr. MG06 1 mL
Angebot!

Details

MIDORIGreen Direct repräsentiert einen Nukleinsäurefarbstoff zur sichereren Visualisierung von doppelsträngiger und einsträngiger DNA sowie RNA in Agarosegelen. MIDORIGreen Direct wurde entwickelt, um das toxische Ethidiumbromid zu ersetzen. Im Gegensatz zu den meisten anderen DNA-Farbstoffen wird MIDORIGreen Direct nicht in das Gel, sondern direkt zu Ihren Proben hinzugefügt. Der Loading Dye ist bereits mit enthalten. Einfach MIDORIGreen Direct zu Ihren Proben geben und direkt mit der Agarose-Gelelektrophorese starten.

  • Direkte Färbung von DNA/RNA
  • Nicht toxisch und nicht kanzerogen
  • Sichere Alternative zu Ethidiumbromid
  • Loading Dye ist mit enthalten
  • Sehr geringer Hintergrund
Sehr geringer Hintergrund

Bei der direkten Färbung der DNA mit MIDORIGreen Direct wird nicht das Agarosegel gefärbt. Die Hintergrundfärbung fällt dadurch sehr gering aus (Abb. 1). Besonders gute Signale werden mit Blue/Green LED Transilluminatoren erreicht. Es kann aber auch ein normaler UV-Transilluminator verwenden werden.

 

Abb. 1: Vergleich der DNA-Bandenintensität zwischen MIDORIGreen Direct (Links) und Ethidiumbromid (Rechts) bei Verwendung eines Blue/Green LED Transilluminators.

Bessere Ergebnisse bei Downstream-Anwendungen

Durch eine Isolierung der DNA aus Agarosegelen können verschiedene Downstream-Anwendungen durchgeführt werden. Viele gängige DNA-Farbstoffe wie Ethidiumbromid oder sogar SYBRTM Green wirken aufgrund ihrer interkalierenden Eigenschaften als starke Enzyminhibitoren. Im Gegensatz dazu binden die MIDORIGreen-Farbstoffe an das DNA-Rückgrat. Die Effizienz von Downstream-Anwendungen (wie z.B.  Klonierungen (Abb. 2), Sequenzierungen, PCR-Experimente) wird dadurch deutlich gesteigert.

 

Abb.2: Bessere Klonierungs-Effizienz mit MIDORI Green Direct. Durch die Verwendung von MIDORIGreen Direct ist die Anzahl transformierter E.coli-Kolonien deutlich höher als mit Ethidiumbromid.

Sehen Sie hier unsere Application Note mit weiteren Information.

Sichere und gute Alternative

MIDORIGreen Direct ist im Vergleich zu Ethidiumbromid nicht karzinogen und nicht mutagen. Darüber hinaus konnte festgestellt werden, dass MIDORIGreen Direct für Latexhandschuhe und Zellmembranen undurchdringlich ist.

MIDORIGreen Direct wurde gemäß der CCR Title 22 Regulation als nicht wassergefährdend eingestuft. Dadurch können kleine Mengen an MIDORIGreen Direct ohne Bedenken in die Umwelt freigesetzt werden

  • Ames-Test
  • Cytotoxicity
  • Cell membrane Permeability
  • Hazardous Waste Screening
  • Latex and Nitrile Gloves Penetration

Sehen Sie hier den MIDORI Green Direct Safety Report mit noch mehr Informationen.

Loading Dye

MIDORIGreen Direct enthält bereits einen 10x Loading Dye.  Sie müssen den DNA-Farbstoff nur zu Ihren Proben hinzufügen und können direkt mit der Agarose-Gelelektrophorese starten.

Kostenloses Muster



Applikationen

Angefärbte Produkte nach einem Restriktionsverdau

Unterschiede in der Färbung eines DNA Markers bei verschiedenen Konzentrationen

Fig.2: 1%iges Agaraosegel – Proben wurden direkt mit Midori Green Direct angefärbt.

Protokolle

  1. Bereiten Sie die Agaroselösung zu.
  2. Mischen Sie diese ohne Luftbläschen zu erzeugen.
  3. Lassen Sie die Lösung auf 60 – 70 °C abkühlen und gießen Sie das Gel.
  4. Mischen Sie die Proben und den DNA Marker mit Midori Green Direct in einer 1:10 Verdünnung (Farbstoff : Probe). Verwenden Sie aber nicht mehr als 0,5 µl Midori Green Direct pro Probe – auch wenn das Mischungsverhältnis von 1:10 dadurch nicht mehr eingehalten wird.
  5. Nach der Elektrophorese können Sie das Gel, wie nach dem Ethidiumbromid Färbeprotokoll gewohnt, ansehen und dokumentieren. Sehen Sie sich die Ergebnisse unter dem gängigen UV Licht an oder verwenden Sie den nicht gefährlichen FastGene®Blue-LED-Transilluminator oder für das beste Signal den FastGene®Blue/Green-LED-Transilluminator.

Kompatibilität

MIDORIGreen Direct führt zu sehr guten Fluoreszenzsignalen von DNA und RNA mit der Blau/Grün Technologie und mit blauen LEDs. Dieser DNA-Farbstoff wurde für eine direkte Färbung von Nukleinsäuren entwickelt.

MIDORI Green DNA-Farbstoff Blau/Grün LED Blau LED UV-Licht In-Gel Poststaining Direct
Advance (MG04) Compatible Compatible Compatible Compatible Compatible Not Compatible
Direct (MG06) Compatible Compatible Not Recommended Not Compatible Not Compatible Compatible
Xtra (MG10) Compatible Compatible Not Recommended Compatible Compatible Not Compatible

 

Compatible Kompatibel

Not Recommended Kompatibel, aber nicht empfohlen

Not Compatible Nicht Kompatibel

Dateien

Manual

MG05_MG06_Manual

Safety Report

MG06_Safety Report

Application Note

MG06_Better Cloning Efficiency

Sicherheitsdatenblatt

MG06_Sicherheitsdatenblatt

 

1 Bewertung für MIDORI Green Direct

  1. Olivia Masseck, Fakultät für Biologie & Biotechnologie, Universität Bochum

    „Midori Green Direct ist sehr gut detektierbar und lässt sich auch wenn nötig mit UV Licht anregen. Gleichzeitig ist es überzeugend einfach in der Anwendung.“

    Translation by Nippon Genetics:

    „Midori Green Direct is very good detectable and can be excited with UV light if necessary. At the same time it is convincing by the easy handling.“

Nur angemeldete Kunden können eine Bewertung abgeben.