FastGene FAS-DIGI PRO

Gel Imaging System

Angebot / Demo anfordern

  • Gefahrlos – Keine Schädigung der DNA, kein Risiko durc UV-Licht für den Anwender
  • Flexibel – Für die Detektion von DNA/RNA und Proteine
  • Ultrasensitiv – Auch sehr schwache Banden werden detektiert
  • Vielseitig – Kompatibel mit allen DNA-Farbstoffen
  • Intuitiv – die Software ist sehr einfach zu benutzen
  • Netzwerkfähig – Einfache Übertragung von Bildern
  • Größte Arbeitsfläche bei sehr kompaktem Design
Art. Nr. GP-07LED 1 Stück

Details

Die Revolution zur Detektion von Nukleinsäuren – ‚Made in Germany‘

Die FastGene® FAS-DIGI PRO ist unser neustes Imaging-System zum Nachweis von DNA und RNA in Agarosegelen.
Die einzigartige Blau/Grün LED Technologie in Kombination mit einer leicht zu verwendeten Software und einer Top-Kamera ermöglicht die Dokumentation von Agarosegelen in höchster Qualität.
Die FastGene® FAS-DIGI PRO ist ein vollständig netzwerkfähiges Gel Doc-System, welches bei Anschluss an einen externen PC eine einfache Übertragung von Bildern ermöglicht.

Blau/Grün LED Technologie – für einen gefahrlosen Nachweis von DNA und RNA

Das Herzstück der FAS-DIGI PRO ist die revolutionäre Blau/Grün LED-Technologie.
Die FAS-DIGI PRO verwendetet einen Blau/Grün LED Transilluminator, der sichtbares Licht bei einer Wellenlänge von 470 – 520 nm emittiert. Im Gegensatz zum schädlichen UV-Licht werden mit Blau/Grün LEDs keine Nukleinsäuren geschädigt. Die Blau/Grün LED Technologie ermöglicht die Detektion von allen gängigen grünen (z.B. MIDORIGreen, SYBRTM Green), gelben (z.B. SYBRTM Safe) und roten (z.B. Ethidiumbromid oder GelRedTM) DNA-Farbstoffen.

Der Transilluminator

Die Dunkelkammer der FAS-DIGI PRO kann ganz einfach entfernt werden. Dadurch können DNA-Banden aus Agarosegelen auf der,  21 cm x 26 cm großen Blau/Grün LED beleuchteten Arbeitsfläche sehr einfach herausgeschnitten werden. 

Der Nachweis von Proteinen ist durch den zusätzlichen weißen LED-Tisch möglich, der mit einer integrierten Batterie geliefert wird.

Die Kamera

Die sehr lichtempfindlich Kamera verfügt über einen sehr großen APS-C CMOS-Sensor.
Die Kamera ist direkt an das Stromversorgungssystem der FAS-DIGI PRO angeschlossen und wird dadurch ständig mit Strom versorgt.

FAS-Digi PRO high sensitive camera

 

Die Imaging Software

Die FAS-DIGI PRO wird zusammen mit der der intuitiven NIPPON Genetics Camera Studio Software ausgeliefert. Diese Software ermöglicht in Echtzeit die Optimierung von allen wichtigen Kamera-Einstellungen (Blende, Belichtungszeit, Zoom und Fokus).

Software of the FAS-Digi Pro Gel Doc system

Software of the FAS-Digi Pro Gel documentation system

 

Spezifikationen

Kamera
Camera type Canon 250D, 24 MPixel (Resolution: 6000×4000), APS-C Sensor DIGIC 8 Processor, WiFi enabled
Image Sensor APS-C sized CMOS Sensor
Resolution/Image Size 6000 x 4000 pixel (24 MPixel)
Bit Output Format 8-bit
Aperture F/4-5.6
Lens 18-55 mm zoom Lens, manual
Exposure time 0.00025 to 30 seconds
Filter FastGene Amber Filter for the lens
Imaging Software
Control Software NIPPON Genetics Camera Studio v1.0, WINDOWS 10
Saved Image Format TIFF, JPEG
Image storage Host computer dependent
Interface Host computer dependent.
Dunkelkammer
Power unit Power supply for transilluminator and camera
Access Front door, 180°opened
Filter FastGene Amber Filter Shield
Transilluminator
1) Built-in Blue-Green light source 470-520 nm
View Area 26 x 21 cm
2) White LED Transilluminator
View Area 22 x 16 cm
Unit
Material Painted aluminum metal
Rated Voltage 100-240 V~, 50/60 Hz, A
Dimension (H x L x W) 57 x 35 x 32.5 cm
Weight 14 kg

Dokumente

Manual

Manual FastGene® FAS-Digi PRO

Flyer

FAS-DIGI PRO_Flyer

4 Bewertungen für FastGene FAS-DIGI PRO

  1. Institut für Muskuloskelettale Medizin, Universitätsklinikum Münster

    Wir haben das Gerät seit ein paar Monaten in Gebrauch und sind damit sehr zufrieden. Die Handhabung ist einfach und das Gerät macht gute Bilder. Dadurch das kein UV-Licht verwendet wird, ist es wesentlich angenehmer Banden aus dem Gel auszuschneiden. Jedoch ist es schwieriger die Banden genau auszuschneiden, da man nicht direkt von oben auf das Gel schauen kann, ohne die Dunkelkammer zu entfernen.
    Bei der Software würden wir uns noch ein Beschriftungstool wünschen, um die Gele direkt beschriften zu können.

    Translation by NIPPON Genetics EUROPE:

    We have been using the instrument for a few months and are very satisfied with it. The handling is easy and the instrument takes good pictures. Since no UV light is used, it is much more pleasant to cut bands out of the gel. However, it is more difficult to cut out the bands precisely because you cannot look directly at the gel from above without removing the darkroom. With the software, we would still like a labeling tool to be able to label the gels directly.

  2. Dr. Stefano Pepe, TIGEM, Italy

    This Gel Doc equipment is really user friendly and the quality/price rate is really fair compared to the historic system like Bio-Rad, etc. You don’t need laptop or desktop to check and download your images… an app by Canon is enough. The Blue light is really powerful and avoids all the problems linked to UV lamp. A solid and less expensive alternative to the competitors.

  3. Dr. Tanja Rehders, Botanisches Institut, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

    Wir haben das FastGene FAS-Digi PRO seit einiger Zeit in Gebrauch und sind sowohl mit der benutzerfreundlichen Handhabung der Software, wie auch der Qualität der Aufnahmen sehr zufrieden. Wir verwenden als Farbstoff Ethidiumbromid, womit DNA im Gel sehr gut detektierbar wird. Von uns wurden keine nennenswerten Unterschiede zur Detektion mit herkömmlichen UV-Transilluminatoren festgestellt.
    Lediglich das Ausschneiden von Banden aus einem Gel gefällt uns an dem System nicht so gut. Die vom Hersteller vorgesehen Entfernung der Dunkelkammer empfinden wir als etwas unhandlich. Wir haben uns zu diesem Zweck einen selbstgebauten Amber-Filter oben an der Kammer befestigt, der jetzt bei Bedarf heruntergeklappt werden kann. Mit dieser Modifikation gefällt uns das Geldokumentationssystem sehr gut und können es mit gutem Gewissen weiterempfehlen.

    Translation by NIPPON Genetics EUROPE:

    We have been using the FastGene FAS-Digi PRO for some time now and are very satisfied with the user-friendly handling of the software and the quality of the recordings. We use ethidium bromide as a dye, with which the DNA detection is very good. We did not find any significant difference in signal to the detection using conventional UV transilluminators.
    Only the cutting out of bands from a gel we like the system could be optimized. The removal of the darkroom provided by the manufacturer is perceived as being somewhat unwieldy. For this purpose, we have attached a self-made amber filter to the top of the chamber, which can now be folded down if necessary. With this modification, we like the gel documentation system very well and can recommend without hesitation.

    Comment from NIPPON Genetics EUROPE:

    Thank you very much for your honest feedback. We follow your recommendation. The current version of the FAS-Digi PRO comes with an amber shield, which can be attached with magnets inside the box. Cutting out DNA bands is now very easy without removing the hood.

    Furthermore, the new version of the FAS-Digi PRO comes also with a white light source for the visualization of petri dishes and protein gels. For this purpose, you just have to remove the amber filter from the lens.

  4. Prof. Dr. Olivia Masseck, Synthetische Biologie, Universität Bremen

    Wir arbeiten nun seit einigen Monaten zu unserer großen Zufriedenheit mit dem FastGene FAS-Digi Pro in Kombination mit dem Farbstoff Midori Green. DNA Proben sind sehr gut detektierbar und dank der mitgelieferten Software sind leicht und schnell sehr gute Bilder gemacht. Einziges Manko: Zum Ausschneiden von Gelbanden, wäre ein beiliegendes Plexiglas, das durch eine Erhöhung einer Seite schief in der Kammer liegt von Vorteil, da man so in einem 90° Winkel auf das Gel gucken kann und somit genauere Schnitte durchführen werden könnten. Das Geldokumentationssystem erfüllt bis auf diesen Punkt alle unsere Erwartung. Wir würden das FastGene FAS-DIGI jederzeit weiterempfehlen.

    Translation by NIPPON Genetics EUROPE:

    We have been working for a few months with the FastGene FAS-Digi Pro with great satisfaction using the dye Midori Green. DNA samples are very easy to detect and thanks to the supplied software, very good pictures are taken quickly and easily.
    The only drawback: To cut out gel bands, an enclosed Filter, which is attached to the system´s chamber could be advantageous because you can look at a 90 ° angle to the gel and thus more accurate cuts could be performed.
    The gel documentation system meets all our expectations to this point. We would recommend the FastGene FAS-DIGI Pro at any time.

    Comment from NIPPON Genetics EUROPE:

    Thank you very much for your honest feedback. We follow your recommendation. The current version of the FAS-Digi PRO comes with an amber shield, which can be attached with magnets inside the box. Cutting out DNA bands is now very easy without removing the hood.

    Furthermore, the new version of the FAS-Digi PRO comes also with a white light source for the visualization of petri dishes and protein gels. For this purpose, you just have to remove the amber filter from the lens.s

Nur angemeldete Kunden können eine Bewertung abgeben.